Psychosoziale Beratungsstelle

Inhaltliche Kurzbeschreibung

Strukturierte und zielgerichtete Vermittlung von suchtkranken Personen in stationäre Entwöhnungsbehandlungen

Zielgruppen

Suchtkranke Menschen mit verfestigten und schweren Suchtleiden, die zur Herstellung und Aufrechterhaltung von Suchtmittelabstinenz ein stationäres Therapiesetting benötigen

Ziele

Erarbeitung von Entscheidungsgrundlagen für eine tragfähige Abstinenzentscheidung, Motivierung zur Inanspruchnahme stationärer Therapiemaßnahmen, Hilfestellungen bei der administrativen Beantragung von Leistungen, Umfassende Therapievorbereitung

Dauer/Umfang der Maßnahmen

7 bis 10 EG im Zeitraum von 2 bis 3 Monaten

Kostenträger

Öffentliche Kostenträger