Psychosoziale Beratungsstelle

Inhaltliche Kurzbeschreibung

Case Management in Verbindung mit Sozial- und Organisationsbegleitung von Suchtkranken zur Erschließung und Koordination externer Hilfs- und Dienstleistungen

Zielgruppen

Schwerst-abhängige Suchtkranke mit geringen sozialen Kompetenzen, die umfassende Wiedereingliederungshilfen benötigen

Ziele

Erstellen eines Integrationsplanes und Herstellen des Zuganges zu sektorenübergreifenden, komplementären Hilfen

Dauer/Umfang der Maßnahmen

Bis zu 20 Arbeitskontakte im Rahmen von 1 bis 2 Jahren überwiegend in Form von EG

Kostenträger

Öffentliche Kostenträger